Hausbau - Partner rund um Köln

Drei Prozent weniger Verkäufe als im Vorjahr

Die Immobilienpreise steigen stetig. Daher ist das eigene Haus
in Köln die beste Altersvorsorge für Sie und Ihre Familie.

Im Jahr 2012 fanden 10.241 Immobilien neue Eigentümer. Im Jahr davor waren es noch 10.593 Objekte (= „Einheiten“). Diese Zahlen hat der Gutachterausschuss für Grundstückswerte der Stadt Köln ermittelt. Nachzulesen im Grundstücksmarktbericht für das Jahr 2012, der jetzt veröffentlicht wurde.

Verkauft wurden nahezu 1.850 Ein- und Zweifamilienhäuser sowie etwas mehr als 6.950 Wohnungen und anderes Teileigentum. Dabei hatten die verkauften Immobilien einen Gesamtwert von rund 3,4 Milliarden Euro.

Den spürbaren Rückgang der notariell beurkundeten Käufe und Verkäufe im Jahr 2012 begründen Marktbeobachter mit den anhaltend steigenden Immobilienpreisen in der Stadt Köln. Dies war besonders stark bei zentrumsnahen Objekten zu beobachten, doch auch in den Außenbezirken weist der Preistrend weiter nach oben.

Mieter, die den Traum von den eigenen vier Wänden verwirklichen wollen und die Miete besser in die Finanzierung von Wohneigentum investieren möchten, sollten sich deshalb in einem Radius von rund 20 bis 50 Kilometer rund um die Domstadt Köln umschauen. Hier ist das Preisniveau für Grund und Boden deutlich günstiger. Abstriche beim öffentlichen Personennahverkehr beispielsweise braucht man jedoch nicht in Kauf zu nehmen.

Tipp: Mit dem Town & Country-Partner ist der Bauherr auch in punkto Grundstückssuche auf der sicheren Seite, weil er einen Überblick über zum Verkauf stehenden Grund und Boden in der Region Köln.

Grundstückspreise in der Kölner Region

Bei den Grundstückspreisen bleibt die Domstadt im Regierungsbezirk Köln unangefochtener Spitzenreiter. Der Quadratmeter Grund und Boden in guter Lage kostet hier im Schnitt rund 900 Euro. Auf den Plätzen dahinter folgen mit einigem Abstand Bonn und Bergisch Gladbach. Vergleichsweise teuer ist Bauland auch in einigen Städten des Rhein-Erft-Kreises... weiterlesen

Eigenheimbau - Auf die Region kommt es an

Nach wie vor ist die Lage ein wichtiges Kriterium beim Bau eines Eigenheims. Doch innerstädtisch müssen die eigenen vier Wände längst nicht mehr stehen. Nach einer neueren Studie ist „Lage“ längst gleichbedeutend mit „Region“... weierlesen

Mehr Lebensqualität - Wieder raus auf´s Land

Müssen junge Familie wirklich in der Stadt bleiben und mittlerweile obszön hohe Mieten zahlen? Nein, denn die ländliche Region um Köln bietet eine hohe Lebensqualität. Positiv und bemerkenswert obendrein: Schon seit Längerem kümmern sich die Menschen auf dem Land um eine spürbare Verbesserung der dortigen Infrastruktur... weiterlesen

Grundstückspreise - Nord-Süd-Gefälle

Grundstücke in der Stadt Köln sind rar, begehrt und deshalb sehr, teils auch extrem teuer. Je mehr sich aber Bauherren nach Süden orientieren, desto preiswerter wird Grund und Boden.

Die Gemeinde Dahlem liegt tief in der Eifel. Blankenheim und Hellenthal ebenfalls. Bisweilen fühlen sich überzeugte Städter hier... weiterlesen

Bezahlbare Grundstücke für Familien

Es herrscht große Nachfrage, es wird kräftig gebaut. Jetzt heißt es schnell sein. Denn die Grundstücksinteressenten für den fünften Bauabschnitt im Vogelrutherfeld in Kerpen-Sindorf werden von Woche zu Woche mehr... weiterlesen

Muskeln statt Moneten - Eigenleistungen beim Hausbau

Sobald ein paar Tausend Euro fehlen, können Eigenleistungen doch noch den Traum vom Eigenheim verwirklichen. Die Rechnung geht auf, sobald sich Hausangebot und handwerkliches Geschick perfekt ergänzen.

Die niedrigen Zinsen lassen die Herzen von Häuslebauern höher schlagen. Zu den historisch günstigen Zinsen kommen flexible Darlehensangebote. Kein Wunder, dass sich angehende Bauherren beinahe vorkommen wie im Schlaraffenland. Doch wie finanziert man eigentlich die eigenen vier Wände richtig?... weiterlesen

Informationen anfordern

Kostenlose
Informationen

SERVICE-TELEFON
0180 - 11 79 500 (3,9 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz,
Mobilfunk max. 42 Cent/Min.)

KUNDENHOTLINE
0800 / 828 7286 (kostenfrei für Kunden)